Feriensperre

Während Feriensperren dürfen alle Mitarbeiter oder Arbeitnehmer bestimmter Abteilungen keine Ferien beziehen:

  • Sperrfrist-Anordnung
    • Der Arbeitgeber hat eine klare und eindeutige Anordnung zu treffen, welche Arbeitnehmer von der Feriensperre betroffen sind
  • Voranzeigefrist
    • Zeitliche Feriensperren sollten vom Arbeitgeber möglichst anfangs Jahr den Arbeitnehmern kommuniziert werden
    • Es empfiehlt sich, den Erhalt der Weisung durch jeden betroffenen Arbeitnehmer unterschriftlich bestätigen zu lassen
  • Anwendungsbeispiele
    • „Funktionssperren“
      • Wirtschaftsprüfer in der ersten Jahreshälfte
      • Steuerexperten zu Zeiten des Ablaufs von Steuererklärungsfristen
    • „Saisonsperren“
      • In Zeiten der Spitzenbelastungen, je nach Hotel- oder Gastro-Betrieb
      • etc.

Drucken / Weiterempfehlen: