Ferienverschiebung

Grundsätzlich darf der Arbeitgeber den einmal festgelegten Ferienplan nicht mehr einseitig abändern.

Der Arbeitgeber hat aber ein Ferienverschiebungsrecht aus wichtigen Gründen.

Als wichtige Gründe gelten:

  • ausserordentliche
  • unvorhergesehene
  • dringliche betriebliche Bedürfnisse.

Der Arbeitgeber hat für allf. Hotel- und Reise-Annullationskosten aufzukommen.

Vice versa darf auch der Arbeitnehmer einmal festgelegte Ferien nicht verschieben.

Drucken / Weiterempfehlen:

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts